.

Ich freue mich, dass Du mich auf meiner Homepage besuchst und gerne mehr über mich und meine Arbeit wissen möchtest.

Seit Beginn meiner Heilpraktikertätigkeit 2008 ist die traditionell geprägte Mexihka Pactli (Mexikanische Medizin) die Basis (seit 2005) meiner Arbeit und hat bis heute ihren festen Platz in meiner Tätigkeit. Vor allem dort, wo es sinnvoll erscheint, den Menschen von dunklen emotionalen und mentalen Energien zu reinigen bzw. den Körper mit der kräftigenden und entgiftenden Tlahuayotl (mexikan. Massage) zu unterstützen, ist eine Erleichterung und Stabilisierung auf körperlicher, mentaler, emotionaler und seelischer Ebene deutlich spürbar.

Durch meinen persönlichen inneren Weg richtete sich mein Blick seit 2011 vermehrt auf die Ursache von Verstrickungen, negativen Energien und Mustern in unserem Leben. Dabei stieß ich auf die Intrapsychische Systemarbeit (IPS) oder auch Ahnenarbeit wie ich sie nenne. Sie hat den Fokus darauf, sich der eigenen Ahnenlinie, seinen familiären Verstrickungen sowie den Mustern und Verletzungen aus und in der Familie zuzuwenden.

Dadurch durfte ich folgendes erfahren:
Jede Zuwendung bedeutet Erlösung.
Jede Erlösung bedeutet Befreiung.
Jede Befreiung bedeutet, endlich wieder sein ganzes Potential zur Verfügung zu haben, um das Leben zu leben, das man sich wünscht und einem zusteht.

Mein Motto wurde mit der Zeit der spanische Satz: "vivir mi vida".
Das heißt: mein individuelles, einzigartiges Leben zu leben, das mir geschenkt wurde und das in vollen Zügen gelebt werden möchte.

Wenn auch Du Dir das wünschst, freue ich mich, Dich dabei zu unterstützen, Dich in Deine Kraft, in Deine Freude, in Deine Liebe, in Dein Leben zu begleiten.
Was brauche ich von Dir?
Offenheit, für alles, was sich zeigen möchte.
Einlassen auf Dich, auf mich, auch diese Methode.
Mut, Dich selbst und Deine Welt anschauen und kennenlernen zu wollen.
Geduld, denn der Weg ist das Ziel - und ich weiß vorher oft nicht, wie lange Dein Weg dauert bzw. wie schnell (und trainiert) Du bist.
Bereitschaft, die Verantwortung für Dich und Dein Leben zu übernehmen.
Den tiefen Wunsch, Dein Leben in die Hand zu nehmen und es so zu gestalten, wie Du es Dir wünschst.

Bist Du bereit?
Worauf wartest Du? 

Du findest mich in München direkt am Goetheplatz mit sehr guter öffentlicher Verkehrsanbindung.

Ich freue mich auf Dich!

Herzlichst,
Renate Miguel

CHALCHIHUITL RENATE MIGUEL PÉREZ

• Heilpraktikerin und Curandera für Mexihka Pactli
• Dipl-Ing. Landespflege (FH)
• Wildnispädagogin
• Natur-Coach
• Ahnen-Arbeit
• Intrapsychische Systemarbeit

Als Spanierin in Deutschland geboren (1972 in Pforzheim) und aufgewachsen war ich immer mit der Frage konfrontiert, wer ich wirklich bin und was meine Aufgabe hier auf dieser Erde ist.

Diese innere Suche veranlasste mich 2004 mit der Heilpraktiker-Ausbildung zu beginnen.

Kurze Zeit später begegnete ich der Mexihka Pactli, einer Jahrtausenden alten Naturmedizin aus Mexikos. Sie bildet bis heute die Basis meiner Arbeit.
Mexhika Pactli symbolisiert für mich das alte Wissen bezüglich des Lebens, der Energien und der Natur - etwas, was wir hier in Europa zu einem großen Teil verloren haben und wieder erlangen dürfen.

Weiterbildungen im nordamerikanischen Schamanismus, Herz-Erwachen, Wildnispädagogik und die tiefgreifende Erfahrung der Visionssuche brachten mich zum Kern meines Schmerzes – dem Schmerz meiner Familie und meiner Ahnen. Hier setzte die intensive und stark transformierende Ahnen-Arbeit ein, die mir half ein tiefes Verständnis für die Verstrickungen in meiner Familie und Ahnenreihe zu entwickeln. Fehlende Liebe führt zu Schmerz, Trauer, Ohnmacht, Wut, etc. Diese – nicht nur in mir, sondern in den betroffenen Familienmitgliedern – zu spüren und zu erfahren war der entscheidende Schritt, der mir half, diesen Knoten zu lösen und mich für meinem ureigenen Weg der Freude, Leichtigkeit und der inneren Freiheit zu entscheiden.

Seit 2008 biete ich in meiner Praxis in München Einzelsitzungen an. Sie bestehen v.a. aus psychotherapeutischer-spiritueller Beratung, Mexihka Pactli-Anwendungen (Massage, Limpias, Seelen-Ritual) und aus der Ahnen-Arbeit.
In Vorträgen veranschauliche ich die Bedeutung dieser Medizin, der Ahnen-Arbeit und anderen Themenbereichen.
Im Raum München biete ich auch gerne auf Anfrage Seminare, Workshops und Temazcale (mexikanische Schwitzhütten) an.

Es ist mir ein Herzensanliegen, die Menschen auf ihrem Weg zu begleiten – aus ihren Verstrickungen raus, hin zu ihrem ureigenen selbstbestimmten fröhlichen und erfüllten Leben.

Zurück zu meiner Mitte - zurück zu meinen Wurzeln!